Tag 20: Hainsalat

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Hainsalat (Stinkender Hainsalat, Kartoffelkraut) Bei Spaziergängen durch den Wald freue ich mich, wenn ich den Hainsalat entdecke. Er erweitert die Vielfalt in der Salatküche. Diese schöne Pflanze ist einfach zu…

WeiterlesenTag 20: Hainsalat

Tag 19: Giersch

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Giersch (Geißfuß) Freund oder eben nicht?Im Garten ist der Giersch oft sehr unbeliebt, da er einmal verbreitet, nicht mehr wegzubringen ist. Wenn er nun schon mal da ist, sollte man…

WeiterlesenTag 19: Giersch

Tag 17: Huflattich

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Huflattich (Hustenkraut) Niedlich und sonnig sieht der Huflattich aus und er ist eine uralte Hustenpflanze der Volksheilkunde.Irgendwie beeindruckt mich diese  Pflanze und ich habe richtig Respekt vor ihr. Es wird…

WeiterlesenTag 17: Huflattich

Tag 16: Waldmeister

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Waldmeister  “Waldmeisterbowle”, das erinnert uns an Gartenfeste im Spätfrühling. Es gibt unglaublich viele Varianten dieser Frühlingsbowle, die man auch ohne Alkohol herstellen kann. Der Waldmeister ist in Buchenwäldern zu finden.…

WeiterlesenTag 16: Waldmeister

Tag 15: Ehrenpreis

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Ehrenpreis (Regenblume) Warum Regenblume? Man glaubte, dass man Regen oder Gewitter hervorrufen würde, wenn man diese kleine Blume pflückt. Tatsächlich ist es keine gute Idee diese Blume zu pflücken, da…

WeiterlesenTag 15: Ehrenpreis

Tag 14: Günsel

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Günsel, der Kriechende! Er wird oft als Bodendecker unter lichten Sträuchern und Bäumen verwendet und kriecht dann mit seinen langen Ausläufern in den Rasen hinein. Das sieht so mancher gar…

WeiterlesenTag 14: Günsel

Tag 13: Gundermann

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Gundermann (Gundelrebe) Was ist denn das für ein Kräutl? Es ist unauffällig und doch hat man es sicher schon einmal gesehen. Es wächst überall auf Wiesen und  Feldrändern, oft wird…

WeiterlesenTag 13: Gundermann

Tag 12: Vogelmiere

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Vogelmiere (Sternmiere) Wer kennt es nicht das kleine unverwüstliche Pflänzchen, das zu den Nelkengewächsen gehört. Sie überwuchert Gartenbeete und Äcker und ist für viele ein Unkraut. Sie hat aber besondere…

WeiterlesenTag 12: Vogelmiere

Tag 11: Schafgarbe

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Schafgarbe (Gotteshand) Zurecht wird die Schafgarbe im Volksmund auch Gotteshand genannt. Sie ist eine der ältesten Heilpflanzen.Die neu sprießenden Schafgarbeblätter sind schon überall zu sehen. Auch wenn die Schafgarbe erst…

WeiterlesenTag 11: Schafgarbe

Tag 10: Spitzwegerich

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Spitzwegerich (Sohlenkraut) Ein wunderbares Hustenkraut! Die Blätter enthalten hochwirksame Schleimstoffe, die zur Reizlinderung beitragen und oft in Hustensäften enthalten sind.Der Wegerich kann noch mehr: Bei Insektenstichen oder Brennnesselausschlägen hilft er…

WeiterlesenTag 10: Spitzwegerich

Tag 9: Brunnenkresse

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Brunnenkresse (Wasserkresse oder Bachsenf) Ich freue mich derartig, ich habe sie vor ein paar Tagen ganz in meiner Nähe rund um einen Teich gefunden. Ich kaufe die Brunnenkresse ab und…

WeiterlesenTag 9: Brunnenkresse

Tag 8: Löwenzahn

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Der Löwenzahn- Eine Pflanze, die Vieles zu bieten hat!  Löwenzahn, mein Liebling unter den Wildkräutern.Er ist schon in den Startlöchern! Die Bezeichnung Löwenzahn ist in vielen verschiedenen Sprachen vertreten und…

WeiterlesenTag 8: Löwenzahn

Tag 7: Gänseblümchen

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Gänseblümchen (Tausendschön) “Er liebt mich, er liebt mich nicht.”  Dank dieser Blume haben schon viele Paare zueinander gefunden.. :-)Das Gänseblümchen wird von Kindern geliebt und es wird in Spielsuppen gemeinsam…

WeiterlesenTag 7: Gänseblümchen

Tag 6: Veilchen

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Duftveilchen Das wohlriechende echte Veilchen duftet wunderbar, nahezu nach Parfüm. Es gibt daneben viele andere Veilchenarten. Auch viele, die nicht riechen. Veilchen sind essbar und werden als Heilpflanzen, als Küchenkraut…

WeiterlesenTag 6: Veilchen

Tag 5: Taubnessel

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Taubnessel (falsche Brennnessel) Ihr Anblick und ihr Duft wecken in mir Kindheitserinnerungen. Oft haben wir an den Blüten gesaugt und uns über den süßen Nektar gefreut.Ob die weiße oder die…

WeiterlesenTag 5: Taubnessel

Tag 4: Lungenkraut

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Lungenkraut (Hänsel und Gretel) Unter dem Namen “Hänsel und Gretel” ist es vielen aus der Kindheit bekannt. Gretel, die rosa Blüte, wurde von den Bienen noch nicht bestäubt und Hänsel,…

WeiterlesenTag 4: Lungenkraut

Tag 3: Brennnessel

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Brennnessel (Donnernessel) Ist sie wirklich ein unsympathisches und ein unbrauchbares Unkraut? Nein! Die Brennnessel hat viele wichtige Aufgaben in unserer Natur. Viele Raupen von verschiedenen Schmetterlingsarten ernähren sich von Brennnesseln.Die…

WeiterlesenTag 3: Brennnessel

Tag 2: Schlüsselblume

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Schlüsselblume (Himmelschlüssel) Die echte Schlüsselblume ist ein richtiger Frühlingsbote, eine der ersten Blumen im Frühling, die sich auch bei kalten Temperaturen ans Licht kämpft. In alten Bräuchen sagt man der…

WeiterlesenTag 2: Schlüsselblume

Tag 1: Bärlauch

  • Beitrags-Kategorie:21 Tage

Bärlauch (wilder Knoblauch) Eine altbekannte bärenstarke Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze, die als Frühlingsbote schon im Vorfrühling (Mitte Februar) erscheint; aktuell ist er noch in Hülle und Fülle in Auwäldern und…

WeiterlesenTag 1: Bärlauch

Bärlauchsalz

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Zu gleichen Teilen Bärlauch und Salz im Mixer zerkleinern. Danach die feuchte Masse auf ein Blatt Backpapier streichen und trocknen lassen (ca.3-5 Tage). Trockenes Bärlauchsalz noch einmal im Mörser zerreiben.…

WeiterlesenBärlauchsalz