Gruppe 1: 27. -31. Juli 2020
Gruppe 2: 10.-14. August 2020
Sommerprojekttage (1 Woche – Montag bis Freitag – jeweils 9:00 bis 12:30)

Kräuterdetektive – der Natur auf der Spur

Es ist Sommer. Der Wald, die Wiesen und das Wasser rufen und wollen uns ihre Schätze zeigen. In einer Kleingruppe (Kinder 6 bis 12 Jahren) wandern wir gemeinsam mit Barbara Hübl (Diplomierte Pädagogin) durch die farbenfreudige Natur und tauchen dabei spielerisch in die faszinierende Welt der Kräuter ein. Ziel ist es, auf Wertvolles in unserer naheliegenden Umwelt aufmerksam zu werden und ein Gespür dafür zu entwickeln, wie uns verschiedene Pflanzen dienlich sein können. Man kommt aus dem Staunen kaum heraus! Ob in der Heilkräuter-Hexenküche oder beim Experimentieren mit Blüten, beim Basteln von Schmuck aus Naturmaterialen, beim Kneipen oder beim gemeinsamen Musizieren mit Naturmaterialen, jeder Bezug zur Natur weckt den eigenen Freudenschein aus unserem tiefsten Inneren. 

Treffpunkt: 9:00 Haupteingang Volksschule Morzg, Salzburg Rückkehr:12.30 Haupteingang Volksschule Morzg, Salzburg 

Geforscht wird in der Gegend Morzger Wald- Gneis- Hellbrunn 

Für Schlechtwetterprogramm ist gesorgt. 

Kursbeitrag: 130 €/Woche (5 Tage) inklusive Materialkosten