Zu gleichen Teilen Bärlauch und Salz im Mixer zerkleinern.

Danach die feuchte Masse auf ein Blatt Backpapier streichen und trocknen lassen (ca.3-5 Tage).

Trockenes Bärlauchsalz noch einmal im Mörser zerreiben. Dunkel und trocken gelagert mindestens 1 Jahr haltbar.

Alle aromatischen Wildkräuter lassen sich durch diesen Vorgang zu einem herrlichen Kräutersalz verarbeiten.